· 

Auf liegenden Grabsteinen und Platten verblasst die Inschrift schneller - so können Sie sie lesbar halten


Grabplatte Rasenplatte Schrift verblasst Farbe selbst erneuern

Nach einigen Jahren verblassen vertiefte und mit Farbe ausgestrichene Inschriften von Grabsteinen. Handelt es sich dabei um liegende Grabsteine oder Platten, hält die Farbe nur ein bis zwei Jahre.

 

Der Grund hierfür ist: In den vertieften Buchstaben bleiben Schmutz und Regenwasser stehen und verfärben und beschädigen die Farbschicht. Aus diesem Grund ist es empfehlenswert, bei liegenden Steinen eine Beschriftung aus Metall (Bronze, Alu, Edelstahl) vorzunehmen oder eine Schriftplatte aus Bronze oder Alu anfertigen zu lassen. Diese halten dem Wetter über Jahre unbeeinflusst Stand. 

 

Möchten Sie die vertiefte Inschrift gut sichtbar erhalten, können Sie diese nach unserer Anleitung immer wieder unkompliziert auffrischen. Mit der besonders guten Haltbarkeit unserer Profi-Schriftfarben sollte die Schrift dann wieder für einige Zeit gut lesbar sein.

Mit >>> dieser <<< Anleitung können Sie die Schrift bei polierten Materialien selbst nachmalen und auffrischen. 

Damit Sie die richtige Farbe für Ihren Naturstein finden, haben wir --> hier einige Muster zusammengestellt:   


Schriftfarben für Naturstein

Alle Schriftfarben von DUROL sind gebrauchsfertig, wetterfest und sehr ergiebig für eine mehrfache Anwendung. 

 

Damit sie bei längerer Lagerung nicht eintrocknen, empfehlen wir, die Dosen auf dem Kopf stehend aufzubewahren. Leicht eingetrocknete Farben lassen sich mit dem DUROL Farbverdünner verflüssigen, der auch als Pinselreiniger dient. 

 

Die DUROL Schriftfarben erhalten Sie bei uns im Shop einzeln oder im günstigen Set aus 100 ml Farbe und 250 ml Farbverdünner.  




Kommentar schreiben

Kommentare: 0